Weihnachtskrippe "Marias kleiner Esel"

Die beliebte Weihnachtsgeschichte "Marias kleiner Esel" ist bei vielen Familien ein festes Ritual in der Adventszeit. Hier haben wir für Sie eine Anleitung und Ausschneidebögen zum Basteln einer schönen Weihnachtskrippe mit den Figuren von "Marias kleiner Esel" zusammengestellt. Jeden Adventssonntag wird die Anleitung um neue Figuren ergänzt und passend dazu gibt es jeweils noch den neuen Teil der Geschichte als Film.

Tanja, André und Knolle stehen hinter einer weihnachtlichen Krippe aus Pappe
Tanja steht neben André und Knolle und hält Ausschneidebögen hoch.
Sie brauchen:
  • ● Schere
  • ● Kleber
  • ● dünne Pappe
  • ● ausgedruckte Ausschneidebögen

So geht's:

1. Zuerst die Bastelbögen auf Pappe kleben. Dann die Figuren entlang der gestrichelten Linie ausschneiden.

2. Damit die Figuren schön stehen können, die grauen Flächen unter den Figuren an den gepunkteten Linien (A-C) nach hinten knicken.

3. Jetzt das obere abgeknickte Ende des schmalen Streifens an die Rückseite der Figur kleben. Bevor der Kleber trocknet noch einmal alles schön zurecht rücken, damit die Figur nicht doch noch umfällt.

4. Geschafft! Die Figur steht! Diesen Vorgang nun bei den anderen Figuren wiederholen.

Ausschneidebögen und Filme

Und jetzt: Viel Spaß beim Nachbasteln!