Monster-Piñata

Sie sind auf der Suche nach einer Anregung für die Halloween-Party? Dann haben wir hier den perfekten Vorschlag für Sie: Bereiten Sie eine witzige Monster-Piñata vor. Die sieht nicht nur cool aus, sondern sorgt auf der Party auch für jede Menge Spaß unter den Kindern.

Beitragsbild

Schritt für Schritt Anleitung

Tanja und André mit der fertigen Piñata
Sie brauchen:
  • ● einen mittelgroßen Karton
  • ● Süßigkeiten oder Konfetti zum Füllen der Piñata
  • ● buntes Papier, Kreppband und ähnliches zum Schmücken der Piñata
  • ● Klebstoff
  • ● Schere
  • ● Klebeband
  • ● ein kleines Hölzchen und eine Schnur zum Aufhängen
  • ● Stöcke zum Schlagen der Piñata

So geht's:

1. Den Karton mit Süßigkeiten oder Konfetti füllen und mit Klebeband verschließen.

2. Nun nach Herzenslust verzieren!

3. Zum Schluss oben ein Loch in die Piñata stechen. Die Schnur fest an dem Hölzchen verknoten und in das Loch fädeln.

4. Nun kann die Piñata aufgehängt werden. Spielen mehrere Kinder mit? Dann lassen Sie am besten ein Kind nach dem anderen auf die Piñata schlagen.

Tanja und André mit Zuckerstangen neben einer Pinata und Knolle
Tipps:
  • ● Es müssen nicht immer Süßigkeiten sein, auch über Konfetti & Co. freuen sich Kinder!
  • ● Schlagreim: Hau drauf, hau drauf, gleich geht die Piñata auf! Immer weiter, bis sie kracht, dann wird ordentlich gelacht!
  • ● Lassen Sie die Kinder die Piñata mit verbundenen Augen schlagen. Das ist besonders lustig!
  • ● Bringen Sie die Piñata so an, dass Sie sie an der Schnur nach oben ziehen und wieder herunterlassen können (für ältere Kinder).

Und jetzt: Viel Spaß beim Nachbasteln!