Du befindest dich hier:
Inhalt:

Eine Woche lang MausKlasse sein und Radio machen – das ist das medienpädagogische Mitmach-Format der Maus für vierte und fünfte Klassen aller Schulformen in NRW. Ihr wollt mitmachen? Sagt eurer Lehrerin oder eurem Lehrer Bescheid und zeigt ihnen diese Seite. Hier finden sie alle Infos dazu, wie sie eure Klasse anmelden können – und vielleicht sehen wir uns dann bald an eurer Schule.

MausKlasse sein - was bedeutet das?

Die Kinder werden vom MausKlasse-Team zu echten Radio-Reporterinnen und Reportern ausgebildet. Sie hören sich in ihrer MausKlasse-Woche jeden Abend im Radio und lernen wichtige Tricks und Kniffs im Umgang mit Medien kennen. Alle Kinder der Klasse können sich auf unterschiedliche Art und Weise einbringen. Das MausKlasse-Team besucht die Schule in ihrer Woche insgesamt dreimal.

Wo kann man die MausKlasse hören?

Alle Beiträge der MausKlasse können Sie in der Woche von montags bis freitags in der Radiosendung MausLive hören. Sie läuft jeden Abend von 19.05 bis 20.00 Uhr auf WDR5, im DAB+-Kanal Die Maus und im Livestream auf wdrmaus.de/hoeren. Dort werden auch alle Beiträge der MausKlasse einzeln veröffentlicht.

So läuft das Projekt ab

Etwa drei Wochen vor der MausKlasse-Woche melden sich Maus-Reporterin Insa oder Christina bei Ihnen. Dabei werden alle Abläufe in Ruhe geklärt.

MONTAG: Wie funktioniert eigentlich Radio?

  • Die Maus-Reporterinnen Christina oder Insa besuchen die Schule und erzählen in einem Workshop, wie Radiomachen funktioniert. Und dann geht es direkt von der Theorie an die Praxis. Die Klasse macht gemeinsam viele Aufnahmen für eine Reportage von einem spannenden Ort in der Nähe, eine Meinungsumfrage, Rätsel und Musikwünsche. Alle Themen für die Beiträge spricht das MausKlasse-Team vorher mit Ihnen und den Kindern ab.
  • Die ersten Aufnahmen der Kinder laufen abends schon im Radio, zum Beispiel der erste Musikwunsch und auch eine Begrüßung, in der die Kinder sich und ihre Schule vorstellen.

DIENSTAG: Musikwunsch live on air

  • Jeden Tag läuft ein Musikwunsch der MausKlasse. Fast alle davon werden montags aufgenommen, aber dienstags meldet sich ein Kind aus der Klasse live in der Sendung via Telefon zu Wort und wünscht sich stellvertretend für seine Klasse ein Lied. Dabei kann das Kind auch mit dem Moderator oder der Moderatorin über das reden, was die Klasse grade bewegt.

MITTWOCH: Die Welt der Nachrichten

  • Das Team des Nachrichtenformats MausZoom besucht die Schule. In der abendlichen Live-Sendung beschäftigen wir uns immer mit einem relevanten Nachrichtenthema und beleuchten es von allen Seiten.
  • In einer Unterrichtseinheit erfahren die Kinder zunächst alles über Nachrichten und entscheiden dann, über welches Thema sie aktuell berichten wollen. Dann setzen sie das Thema mit Hilfe des Teams um.
  • Abends in der Sendung läuft nicht nur der MausZoom mit den Kindern, sondern auch ein weiterer Musikwunsch, die Reportage und die Rätsel, die die Klasse montags aufgenommen hat.

DONNERSTAG: Die Meinungsumfrage läuft im Radio

  • Wir wollen wissen: Was beschäftigt die Kinder gerade? Worüber würden sie gerne sprechen?
  • Vielleicht haben Ihre Schülerinnen und Schüler nichts anderes im Kopf als das anstehende Schulfest, einen Schwimmwettbewerb oder die Klassenfahrt? Vielleicht haben sie im Unterricht ein Thema diskutiert, das den Kindern wichtig ist oder sie zum Nachdenken angeregt hat? Vielleicht ist in ihrem Ort etwas passiert, was sie beschäftigt?
  • Die Meinungsumfrage wird montags aufgenommen und donnerstags gesendet.

FREITAGMORGEN: Stimmt’s oder stimmt’s nicht?

In den Medien und im Internet stimmt nicht immer alles, was gesagt wird. Aber woher weiß man, was richtig ist? Das bespricht Maus-Reporterin Insa mit den Kindern und testet, wie man Falschmeldungen entlarven kann. Die Kinder denken sich auch selbst solche FakeNews aus uns fordern damit die Hörerinnen und Hörer von MausLive heraus.

FREITAGABEND: Das Ratespiel im Radio - live on air

  • Am Freitagabend endet die Woche der MausKlasse mit dem Ratespiel. In mehreren Runden rätseln Kinderteams stellvertretend für ihre Klasse und können ein Paket mit Büchern und Spielen für ihre Klassenbücherei erspielen.
  • Derzeit findet das Ratespiel telefonisch statt. Wir hoffen, im neuen Schuljahr auch wieder ein kleines Team stellvertretend für die Klasse ins MausLive-Studio in Köln einladen zu können.

Soll Ihre Klasse MausKlasse werden?

Sie sind jetzt oder im nächsten Schuljahr Lehrerin oder Lehrer einer 4. oder 5. Klasse in Nordrhein-Westfalen? Dann bewerben Sie sich gerne.

Wir melden uns dann schnell bei Ihnen und besprechen alles Weitere. Bitte beachten Sie: In der Regel sind unsere MausKlasse-Wochen mehrere Monate im Voraus ausgebucht. Sie können sich daher auch schon für das nächste Halb- oder Schuljahr bewerben, wenn Sie dann eine 4. oder 5. Klasse haben.

Schülerinnen, Schüler und Eltern sprechen am besten zuerst mit der Schule und bewerben sich dann gemeinsam.

Bitte beachten Sie, dass wir unser Schulprojekt jeweils nur mit einer Klasse pro Schule durchführen können. So gewährleisten wir, dass alle teilnehmenden Kinder möglichst viel von diesem besonderen Radioerlebnis mitnehmen.

Der MausKlasse-Stundenplan

Stundenplan MausKlasse
Den genauen Ablauf kann man im Stundenplan ablesen.