Du befindest dich hier:
Inhalt:
Die MausKlasse von der GGS Im Weidengrund in Hückelhoven

Vom 21. bis zum 25. November sind die Kinder der 4c der GGS Im Weidengrund in Hückelhoven unsere MausKlasse. Täglich könnt ihr die Kinder im Radio hören. Denn sie gestalten diese Woche das Programm von MausLive mit.

Alle Beiträge könnt ihr hier nachhören!

Alle Geschichten, Reportagen, Nachrichten, Umfragen und Rätsel, die in unserer MausKlasse entstehen, gibt es hier.

Die Schulvorstellung

Sendetermin: 21.11.2022 19:04 Uhr

MausKlasse Hückelhoven: Schulvorstellung

Hier erzählen euch Mina, Elli, Donjeta, Aurinia, Marisol und Liya, was das Besondere und das Tolle an der GGS Im Weidengrund ist. Und sie teilen ihre Gefühle zu Beginn dieser Radio-Abenteuerwoche mit euch.

Der Musikwunsch

Sendetermin: 22.11.2022 19:04 Uhr

Kiril mag gerne Rap

Kiril aus der GGS Im Weidengrund spielt nach der Schule am liebsten Fußball. Gemeinsam mit seiner ganzen Klasse wünscht er sich einen Song vom US-amerikanischen Rapper und Sänger Lil Nas X: "Old town road". An dem Song mag Kiril besonders, dass er ihn entspannt.

Der MausZoom aus Hückelhoven

Sendetermin: 23.11.2022 19:13 Uhr

Mund halten bei der WM!

Im MausZoom geht es um die Fußball WM in Katar und eine Armbinde mit der Aufschrift One-Love: Das Thema hat die 4c in der Nachrichtenwerkstatt zusammen mit dem MausLive-Nachrichtenteam ausgesucht, viele Texte dazu haben die Kinder selbst geschrieben und anschließend aufgenommen.

Die Reportage

Sendetermin: 23.11.2022 19:04 Uhr

Biberspuren am Adolfosee

Die Viertklässler und ihre Lehrerin wollten Mausreporterin Insa gerne den Adolfosee zeigen. Der ist sehr schön und obendrein soll es dort sogar Biber geben. Um mehr darüber zu erfahren, haben sie sich am Adolfosee mit zwei Mitarbeiterinnen der Naturstation Haus Wildenrath verabredet und sich gemeinsam mit ihnen auf eine tolle Entdeckertour begeben!

Die Meinungsumfrage

Sendetermin: 24.11.2022 19:43 Uhr

Was bedeutet es eigentlich Freunde zu haben?

Rund um das Thema Freundschaft haben die Kinder der 4c sich viele Fragen gestellt und versucht sie zu beantworten.

Die ganze Sendung zum Thema Freundschaft

Sendetermin: 24.11.2022 19:04 Uhr

Hier kannst du die MausLive-Sendung vom 24. November hören!

Hier könnt ihr die ganze Sendung nachhören, in der die MausKlasse mit Kindern am Telefon und dem Philosophen Jörg Bernardy über das Thema Freundschaft reden.

Rätsel 1

Sendetermin: 23.11.2022 19:04 Uhr

Gesucht wird ein Seetier!

Die Hückelhovener Kinder haben sich echt harte Rätselnüsse für euch ausgedacht. Erratet ihr, welches Seetier sie hier beschreiben?

Rätsel 2

Sendetermin: 23.11.2022 19:04 Uhr

Wer flattert, kriecht oder schwimmt hier?

Auch das Tier, das euch die Kinder der 4c hier beschreiben, lebt am oder im See. Welches könnte es wohl sein...?

Rätsel 3

Sendetermin: 25.11.2022 19:03 Uhr

Seetier gesucht!

Welches Seetier schlängelt sich durch dieses Rätsel?

MausKlasse im Studio:

Sendetermin: 25.11.2022 19:04 Uhr

Hier kannst du die MausLive-Sendung vom 25. November hören!

Freitags rätselt die MausKlasse, was das Zeug hält. Und das lohnt sich: Für richtige Antworten gibt's Bücher und Spiele für die Schulbücherei der GGS Im Weidengrund in Hückelhoven.

Bilder der MausKlasse in Hückelhoven

  • Viertklässler der GGS Im Weidengrund auf ihrem Reportage-Ausflug
  • Junge zeigt Biber-Nagespuren an einem Baum
  • Mädchen zeigt frisch von einem Biber abgeknabberten Holzspan
  • Von einem Biber abgeknabberter Baumstamm
  • Ausgestopfter Biber
  • Skelett-Schädel eines Bibers
  • Schwanz eines ausgestopften Bibers
  • Biberburg versteckt unter Ästen am Alfonsosee
  • Viertklässler der GGS Im Weidengrund unterwegs für ihre MausKlasse-Reportage
Hier gibt es Bilder von den MausKlasse-Aktionen der 4c.
Die Entdeckertour der 4c startet mit einer halben Stunde Fußweg zum Adolfosee. Die Maus ist natürlich immer mit dabei!
Zusammen mit Geografin Siobhan Byns von der Naturschutzstation Wildenrath machen sich die Kinder auf die Suche nach Biberspuren am Adolfosee. Und da entdecken sie auch schon die ersten: diesen Baum haben ganz eindeutig Biber angeknabbert.
Das sind frische Holzspäne. Hier war vor kurzem ein Biber am Werk!
Mit ihren scharfen Zähnen können Biber tatsächlich dicke Bäume fällen.
Das ist Billy Biber, ein ausgestopfter Biber, den man sich in aller Ruhe ansehen kann. Biberfell ist übrigens sehr weich und flauschig.
Am Skelett-Schädel eines Bibers kann man sich die Zähne sehr gut anschauen.
Der Schwanz eines Bibers heißt Biber-Kelle. Den setzt er für verschiedene Dinge ein.
Unter diesen Ästen versteckt sich eine Biberburg. Dort wohnt vermutlich eine ganze Biberfamilie.
Und das war's schon wieder. Gemeinsam mit Billy Biber geht es zurück Richtung Schule.