Du befindest dich hier:
Inhalt:

Was ist der Türöffner-Tag?

Am 03. Oktober 2019 öffnen sich für neugierige MausFans wieder überall in Deutschland Türen, die sonst verschlossen sind und hinter denen sich etwas Spannendes verbirgt. In Fabriken, Forschungslaboren, Stadien, Bauernhöfen, Theatern, Rathäusern, Handwerksbetrieben und an vielen anderen Veranstaltungsorten können kleine und große MausFans an diesem Tag Sachgeschichten Live erleben.

Wie kannst du mitmachen? Ab wann kannst du dich anmelden?

Die Anmeldung für die Veranstalter ist seit dem 3. März möglich. Auf der Seite www.maus-tueren-auf.de werden wir in Kürze nach und nach alle Veranstaltungen veröffentlichen. Dort kannst du dir die einzelnen Angebote anschauen und dich unter einer dort angegebenen Adresse per E-Mail als Besucher anmelden. Da wir erst einige Türen sammeln, bitten wir noch um ein bisschen Geduld.

Türen auf für die Maus

Hinter welche Tür möchtest du gerne schauen, wer soll unbedingt mitmachen beim „Türöffner-Tag“? Klopfe doch einfach selbst an eine Tür, die dich besonders interessiert. Vielleicht an die der Werkstatt nebenan? Bei einem Bauernhof, einer Backstube, einem Fußballstadion, einer Firma, in der Computerspiele entwickelt werden? Oder bei einem Weltraum-Labor?

Lade den Türöffner deiner Wahl mit unserer digitalen Postkarte ein, in diesem Jahr beim Türöffner-Tag dabei zu sein! Die Karte kannst du ausfüllen und per E-Mail dorthin versenden, wo sich für dich und andere MausFans am 3. Oktober die Türen öffnen sollen. Oder du druckst sie einfach aus und gibst sie persönlich ab.

Bitte sprich mit deinen Eltern, bevor du einen Türöffner einlädst. Sie können dir sicher auch dabei helfen, die E-Mail Adresse deines Wunsch-Türöffners zu finden.