Bayerischer Fernsehpreis - Käpt'n Blaubär



Bayerischer Fernsehpreis

Bayerischer Fernsehpreis

Nu ja, auch wenn ich den Preis höchstpersönlich in Empfang genommen habe, muss ich doch zugeben, dass ihn eigentlich der Walter Moers bekommen hat. Und zwar für das Drehbuch zum Musical „Die 3 Bärchen und der Blöde Wolf“. Tcha, was soll ich sagen, die Auszeichnung hat er wirklich verdient. Trotzdem war es gar nicht schlecht, dass ich ihn bei der Preisverleihung vertreten habe. Schließlich heißt der „Bayerische Fernsehpreis“ mit zweitem Namen „Blauer Panther“. Obwohl er eigentlich weiß ist. Aber da will ich mal nicht so sein. Dieser kleine Panther ist nämlich eine der wichtigsten Auszeichnungen für Fernsehkapitäne, die durch die deutsche Unterhaltung schippern. Und das schon seit 20 Jahren. Na dann: Herzlichen Glückwunsch!