Du befindest dich hier:
Inhalt:

Eigentlich wollten wir heute nach Warschau fliegen. Wir waren pünktlich am Flughafen und saßen schon im Bus und wurden zum Flugzeug gefahren.

Doch dann stellte sich heraus, dass der Flug nach Warschau so viel Verspätung hatte, dass das Team seine Ruhezeiten nicht hätte einhalten können. Also wurden wir kurzerhand ins Flughafenhotel einquartiert. Wir waren voller Verständnis, denn mit Ruhezeiten kennen wir uns gut aus. Die gibt es nämlich auch beim WDR.

Morgen in aller Frühe geht es dann hoffentlich nach Warschau.

Wer hätte gedacht, dass wir es tatsächlich doch nach Warschau schaffen. Für alle, die es noch nicht wissen: Warschau ist die Hauptstadt von Polen.

Warschau ist ungefähr so groß wie Hamburg. Vieles sieht aus wie bei uns in Deutschland. Toll ist, dass es überall in der Stadt Fahrräder gibt, die man leihen kann, um damit irgendwohin zu fahren.

Ich bin mit der Familie in einem Park verabredet. Auf dem Weg entdecke ich dieses Schild. Wofür stehen wohl Kreis und Dreieck?

Hier in Polen sind das die Symbole für Herren- und Damentoilette: Der Kreis steht für Damen und das Dreieck für Herren.

Eichhörnchen!

Im Łazienki Park gibt es einige Stellen, an denen man einfach nur einen Moment lang still stehen bleiben muss, schon kommen Eichhörnchen, die gefüttert werden wollen. Manchmal vergraben sie die Nüsse auch einfach nur.
Auch interessant
    Und das sind meine Gastgeber: Papa Maciej mit Sebastian auf dem Arm, Mama Beata, Weronika und ihre kleine Schwester Karolina.