Du befindest dich hier:
Inhalt:

Retten, löschen, bergen, schützen

Feuerwehr im Einsatz

Das sind die wichtigsten Aufgaben der Feuerwehr. Dafür brauchen die Feuerwehrleute jede Menge Wasser, große Fahrzeuge, eine gute Ausrüstung und viel Erfahrung im Umgang mit Feuer.

Feuerwehrlöschzug

Kaum ist ein Notruf eingegegangen, ist die Feuerwehr schon unterwegs. Warum das so schnell geht und was die verschiedenen Fahrzeuge alles können, hat Ralph sich angeschaut.
Auch interessant
    Wie wird aus einem ganz einfachen LKW ein Leiterwagen? Armin darf beim Umbau dabei sein.
    Auch interessant

      Feuerwehrknoten

      Bis zu 30 Meter über der Erde schwebt der Korb an der Feuerwehrleiter. Wenn der Feuerwehrmann dort oben ein Werkzeug braucht, gibt es einen Trick, um es schnell nach oben zu bringen.
      Auch interessant

        Feuerwehrlied

        Die Feuerwehrleute der Feuerwehr Mutzschen können nicht nur Brände löschen und Leben retten - sie können auch sehr schön singen!
        Auch interessant
          Und hier das Original!
          Auch interessant

            Modellauto

            Einzelteile eines Modellautos Sendetermin: Uhr play
            Und noch ein Feuerwehrauto - nicht für die Straße, sondern für den Fahrzeugpark im Kinderzimmer. Armin zeigt, wie es gebaut wird.
            Auch interessant

              Was tun, wenn es brennt?

              Feuerl¿¿scher

              Am besten ist es natürlich, einen Brand zu vermeiden. Wenn es aber doch einmal brennt, gibt es erste Hilfen und ein paar Dinge, die man beachten sollte.

              Rauchmelder

              Wie kleine weiße Ufos kleben Rauchmelder an der Zimmerdecke. Wie funktionieren sie und was ist zu tun, wenn es wirklich brennt?
              Auch interessant

                Feuerlöscher

                Am Armins Weihnachtsbaum leuchten echte Kerzen. Gut, dass ein Feuerlöscher in der Nähe ist. Aber wie wird ein Feuerlöscher gebaut und wie funktioniert er?
                Auch interessant

                  Die Entdeckung des Feuers

                  Schmied

                  Die ersten Feuer waren Wildfeuer, vermutlich durch Blitze entstanden. Um sie zu erhalten, mussten die Menschen sie ständig bewachen, vor Wind schützen und mit Brennmaterial versorgen. Wenn sie den Lagerplatz wechselten, mussten sie das Feuer zurücklassen. Was für ein Fortschritt also, als die Menschen lernten, selbst Feuer zu entzünden!

                  Vom Funken zum Feuer

                  Feuerstein, Zunder, Stahl und viel Geduld brauchte man für ein Feuer - bis zur Erfindung des Streichholzes.
                  Auch interessant

                    Zwei Eisen im Feuer

                    Wäre es nicht klug, als Fußballfan zwei Eisen im Feuer zu haben? Christoph überlegt...
                    Auch interessant
                      stimmungsvolles Lagerfeuer

                      Feuerknistern

                      Christoph liebt ein Kaminfeuer im Winter. Aber erst wenn es schön knistert, wird es richtig gemütlich. Warum kistert brennendes Holz eigentlich?
                      Auch interessant

                        Kamine

                        Schornsteine

                        Große Industrieanlagen erkennt man schon von weitem an hohen Kaminen, aus denen dicke weiße Dampfwolken strömen. Kamine befördern die Abgase aus den Fabriköfen hoch hinaus in die Luft. Sie können aber noch mehr...

                        Kamineffekt

                        Um das Feuer im Grill richtig anzufachen, stellt Christoph einen Schlot über den Rost. Ob das gut geht?
                        Auch interessant
                          Dieses Spiel benötigt JavaScript.
                          Informationen zu JavaScript gibt es auch hier.